Brauttasche


Brautbeutel oder Brauttasche?


Natürlich darf auch bei der Hochzeit die Tasche nicht fehlen. Hier muß sich die Braut als erstes die Entscheidung treffen ob sie einen Brautbeutel oder eine klassische Brauttasche zur Hochzeit tragen will.

Bei der Wahl des Modells ist es dann wichtig, dass die Brauttasche zum Brautkleid passt. Bei der Tasche gilt auch: Weniger ist mehr! Auf keinen Fall sollte die Hochzeitstasche im Mittelpunkt stehen.








Neben klassischen Varianten gib es Brautbeutel und Brauttaschen verziert mit aufwändigen Applikationen oder Strass-Steinen. Die dominierenden Farben im Brautmoden-Handel sind weiß und creme.

Tasche für die Hochzeit
Kleine Tasche mit Riemen fürs Handgelenk
Während Beutel nur mit kleinen Handgelenksriemen zu erhalten sind gibt es die Brauttasche auch mit Schulterkordel oder Tragekettchen (am besten abnehmbar) damit man sie beim Empfang der Hochzeitsglückwünsche an das Handgelenk hängen kann.

Wer die Wahl hat... Brauttaschen gibt es aus Stoff und aus echtem oder Kunstleder. Bei der Stoffvariante zählen Taschen aus Satin zu den beliebtesten.

Was soll in die Tasche / Brautbeutel?


Hier eine Liste mit Vorschlägen für die Utensilien die in eine Brauttasche gehören (Erstellt mit der Unterstützung von einigen Brautpaaren): Inhalt:

  • (reichlich) Papiertaschentücher
  • Ersatzstrumpfhose
  • Geld (für alle Fälle)
  • kleines Pflaster (sollten die Brautschuhe doch drücken)
  • Deodorant (neutral, dann kann es auch der Bräutigam verwenden)
  • Lippenstift, Puder, Rouge ...


Abendtasche als Alternative zur klassischen Brauttasche

Im Handel gibt es auch Abendtaschen die die Braut hervorragend zur Hochzeit tragen kann, eine solche Tasche hat den Vorteil, dass sie auch nach der Heirat noch für den Ball- oder den Theaterbesuch verwendet werden kann.




Das könnte Sie auch interessieren: Abwechslungsreiche Brautmode Fotos, oder unsere Seite rund um Diademe. Und hier finden Sie eine Checkliste zum Heiraten.







Copyright © Hochzeit.nu    Impressum