Hochzeitseinladungskarten

Hochzeit Einladungskarten

Zur Einladung:

Die Hochzeit ist für jedes frisch verliebte Paar ein bewegender Moment.

Es kostet Mut, vor Familienangehörigen und Freunden ewige Liebe und Treue zu versprechen. Das Ehebündnis wird mit ausgelassenen Feierlichkeiten untermauert.

Schon durch die Gestaltung der Einladungskarten sollen die Gäste erkennen können, dass ein sehr wichtiges Ereignis bevor steht. Hochzeitseinladungen sind daher traditionell sehr fantasiereich gestaltet, die Einladungskarte gilt als "Visitenkarte" der Brautleute.

Sieben bis Zehn Wochen vor dem Hochzeitsfest sollten die Karten in etwa verschickt werden, damit für die Hochzeitsgäste genug Zeit bleibt, um auf die Hochzeitseinladung zu antworten, und gegebenfalls andere Termine zu verschieben.

Texte & Gestaltung der Einladungskarte


Vorschläge für die Überschrift oder Einleitung für die Einladungskarte:
"Unser Traum wird wahr! Wir heiraten ..."
"Weil wir uns sicher sind! Wir heiraten ..."
Oder ganz einfach nur eine Überschrift in großen Lettern: "Wir heiraten!"

Darunter kann man ein Foto des Paares einkleben oder aufdrucken.




Hier gehts zum 2. Teil: Was sollte noch auf den Einladungskarten für die Hochzeit stehen


Das könnte Sie auch interessieren: Einladungskarte für die Hochzeit selber machen - mit Embossing Pulver & goldener Kordel. Zusätzlich: Hochzeitssprüche oder Hochzeitsgedichte für die Einladungskarten.

Eine Anleitung wie man Einladungskarten für die Hochzeit selber machen kann:





Viel Erfolg beim Basteln ihrer HOchzeitseinladungen!







Das könnte Sie auch interessieren:
Bericht über die Flitterwochen auf einem Kreuzfahrtschiff in der Karibik.








Copyright © Hochzeit.nu    Impressum