Hochzeitsgästebuch


2.Teil

Fotos für das Hochzeitsgästebuch


Am schönsten werden solche Gästebücher wenn man neben den Widmungen auch noch ein Foto des jeweiligen Gastes klebt. Natürlich muß nicht jeder einzeln fotografiert werden, in der Regel stellen sich die Mitglieder einer Familie oder Pärchen immer zusammen um gemeinsam auf einem Foto, das später in das Gästebüch geklebt wird, zu sein.

Vor der Hochzeit kann man auf jeder Seite einen Rahmen vorzeichnen in dem später einmal das Foto des jeweiligen Gastes eingeklebt wird. Damit die Glückwünsche und Widmungen der Gäste genug Platz für das Bild lassen.

Auf manchen Hochzeiten werden die Fotos mit Sofortbildkameras gemacht So können die Bilder gleich eingeklebt werden und noch während der Hochzeit erhält das Brautpaar das Gästebuch.

Hochzeitsgästebuch
"Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute"
Ein Eintrag im Hochzeitsgästebuch für das Brautpaar

Gestaltung des Hochzeitsgästebuchs

Ob gekauft oder selber gebastelt auf den ersten Seiten sollte immer eine Seite für ein Hochzeitsbild reserviert bleiben auf dem das Brautpaar abgebildet ist. Häufig wird die erste und die letzte Seite des Gästebuchs für Fotos vom Brautpaar freigelassen. Neben den Fotos der Gäste können auch noch Fotos von der Hochzeitsfeier (Hochzeitstorte, Hochzeitsspiele etc.) oder ein Exemplar der Menükarte in das Gästebuch für die Hochzeit geklebt werden.






Gästebuch für die Hochzeit auflockern

Um das Gästebuch mit ein paar Zeichnungen aufzulockern kann für die Kinder die auf der Hochzeitsfeier zugegen sind, die letzten Seiten des Hochzeitsgästebuches reserviert werden. Wer keine Zeichnungen im Gästebuch haben will der kann die Kinder die selbst noch keine Widmung schreiben können mit Fingerfarbe ihren Fingerabdruck in das Gästebuch machen lassen.


Zurück zum ersten Teil: Ein Gästebuch für die Hochzeit.




Copyright © Hochzeit.nu    Impressum