Hochzeitsmandeln



Der Klassiker unter den Gastgeschenken für die Hochzeitsfeier:

Hochzeitsmandeln in Säckchen

Hochzeitsmandeln
Fünf weiße Mandeln werden in ein Säckchen gepackt und jedem Gast wird ein solches Gastgeschenk an seinen Platz gelegt. Ein Säckchen mit Hochzeitsmandeln wird vielfach auch als Platzkarte verwendet.


Selbstverständlich ist es ihnen überlassen ob sie eine andere Farbe für die Mandeln auswählen. Gerne gewählt wird neben weiß auch die Farbe rot. Selten wird das Säckchen so bestück dass jede Hochzeitsmandel eine andere Farbe hat.
Bei den Säckchen handelt es sich in aller Regel um Organza-Säckchen die es für wenige Cent pro Stück im Handel zu kaufen gibt.
Die Hochzeitsmandeln selbst kosten nicht viel, Organzasäckchen sind auch sehr günstig, so dass in dieser Variante die Mandeln ein sehr günstiges Gastgeschenk darstellen.







Hochzeitsmandeln in Kartonagen

Die Hochzeitsmandeln müssen aber nicht in Säckchen verpackt werden. Auch Schächtelchen als Verpackung eignen sich gut. Auch kleine, edle zumeist weiße Kartonagen. Im Handel gibt es diese Kartonagen in vielen verschiedenen Varianten zu kaufen. Man muß diese dann mit wenigen Handgriffen selber zusammenstecken. Nun noch in jedes Schächtelchen fünf Hochzeitsmandeln. Fertig.

Hochzeitsmandeln als Gastgeschenk
     5 Hochzeitsmandeln in edler weißer Kartonage

Pro Gastgeschenk ist diese Variante auch nicht viel teuerer als die Mandeln im Säckchen und geht beinahe genauso schnell. Wer nicht zusätzlich Platzkarten basteln oder kaufen will der kann auch die Kartonagen mit den Namen der Gäste beschriften und spart sich so eine Menge Arbeit.

Hier eine Anleitung wie schnell man selbst Hochzeitsmandeln in Beutelchen aus Organza oder Tüll schick verpacken kann (2.Teil der Anleitung):



Zurück nach oben!


Zurück zum Überblick: Gastgeschenke zur Hochzeit





Copyright © Hochzeit.nu    Impressum