Porzellanhochzeit

Die Porzellanhochzeit wird nach 20 Jahren Ehe gefeiert. Nach der Kristallhochzeit, die das 15-jährige Ehejubiläum und vor der Silberhochzeit die nach 25 Jahren Ehe gefeiert wird, stellt die Porzellanhochzeit auch ein rundes Ehejubiläum dar. Diesen Hochzeitstag nehmen viele Paare zum Anlass, dass das Geschirr das 20 Jahre zuvor zur Hochzeit geschenkt wurde, ausgetauscht wird.

Geschenke zur Porzellanhochzeit

Wie erwähnt schenken sich sich viele Brautpaare neues Geschirr. Aber was kann der Bräutigam schenken? Neben einer Porzellanfigur, eventuell mit individueller Gravur, bietet sich ein Strauß weißer Rosen an.









Einladung zur Porzellanhochzeit

Wenn Sie nach einer Idee oder einer Anregung für ihre Einladungskarten für die Porzellanhochzeit suchen dann könnte dieses Foto hilfreich für sie sein:

Fügen Sie einfach mit einem Bildbearbeitungsprogramm die Vornamen des Ehepaars ein und kleben sie das Bild in die Einladungskarte.
Alternativ kann man natürlich auch gleich die komplette Karte für diese Einladung am Computer erstellen. Da es bei diesem Hochzeitstag nicht so förmlich zugeht wie bei der Hochzeit kann die Einladung an die Gäste auch mittels E-Mail erfolgen. Auch hierfür lässt sich das Foto verwenden. Schreiben Sie am besten auf die Karte neben dem Einladungstext noch ein lustiges Zitat oder einen Spruch passend zur Porzellanhochzeit.

Porzellanhochzeit Einladung

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Geschenkideen für die goldene Hochzeit




  • Copyright © Hochzeit.nu    Impressum





    Überblick: Hochzeitstage Silberhochzeit Goldhochzeit